SCOOT

Straße

Kaiserstraße 77

PLZ/Ort

60329 Frankfurt am Main

Telefon

069 770 973 094

E-Mail

SalesDE.flyscoot@aviareps.com

 

Flyscoot.Germany@aviareps.com

Website

www.flyscoot.com

Ansprechpartner

Arnaud Pohier, Sales Manager

Julia Sponhauer, Sales Executive

HALLO, WIR SIND SCOOT!

Scoot ist die Low-Cost Tochtergesellschaft der Singapore Airlines (SIA) Group. Scoot nahm im Juni 2012 den Flugbetrieb auf und fusionierte im Juli 2017 mit Tigerair Singapore. Dabei wurde die Marke Scoot beibehalten und eine neue Wachstums-Ära eingeläutet.

Seit der Aufnahme des Flugbetriebs hat Scoot über 50 Mio. Fluggäste befördert und verfügt über eine stolze Flotte von 18 hochmodernen Großraumflugzeugen des Typs Boeing 787 Dreamliner und 24 jungen und modernen Flugzeugen der Airbus A320 Familie. Zwei weitere Boeing 787 Dreamliner und 39 Airbus A320neo Flugzeuge sind bereits bestellt. Zurzeit fliegt Scoot 66 Reiseziele in 18 Ländern an, seit Juni 2018 auch Berlin (TXL).

Scoot bietet neben preiswerten Flugtarifen und einzigartiger, lockerer Atmosphäre ein sicheres, zuverlässiges und modernes Reiseerlebnis mit einer einzigartigen Attitüde – der Scootitude – und wurde durchgehend seit 2015 von AirlineRatings.com zur besten Low-Cost Airline im Asien-Pazifik Raum gewählt.

 

TRAUMHAFTES REISEN IM SCOOT #787baby DREAMLINER

Die Langstrecken-Flotte von Scoot besteht aktuell aus 18 Boeing 787 Dreamlinern, weitere zwei sind bereits bestellt.

Der geräumige 787 Dreamliner bietet ein angenehmes Reiseerlebnis dank innovativer Entwicklungen. Er überzeugt durch verbesserten Luftfeuchtigkeit an Bord, einen optimierten Druckausgleich, große elektronisch dimmbare Fenster, 20% weniger Kabinenlärm als vergleichbare Modelle und großzügige Gepäckfächer.

Die 787 Flotte von Scoot bietet darüber hinaus zusätzliche Austattung und Leistungen, die eigens auf die Langstrecke zugeschnitten sind. Fluggäste können sich auf WLAN an Bord, Stromanschluss direkt am Sitzplatz und das Unterhaltungsformat ScooTV, das direkt auf die Smartphones oder Tablets der Passagiere gestreamt werden kann, freuen.

Das durchschnittliche Flottenalter der 787 Dreamliner beträgt ca. 2 Jahre. Darüber hinaus betreibt Scoot eine Flotte von 24 jungen und modernen Flugzeugen der Airbus A320 Familie, die ein durchschnittliches Flottenalter von 6 Jahren und 4 Monaten aufweisen. 39 weitere A320neo sind bereits bestellt.

 

WO GEHT DIE REISE HIN

Scoot bietet momentan 66 Destinationen in 18 Ländern weltweit. Ab Berlin Tegel erreicht man Singapur nonstop mit sehr guten Anschlussverbindungen, zum Beispiel nach Bali (DPS), nach Vietnam, Ho-Chi-Minh Stadt (SGN) und Hanoi (HAN), oder nach Sydney (SYD); 6 Destinationen in Thailand und in Malaysia, 5 in Indonesien, 4 in Australien oder 20 Ziele in China direkt oder mit Stop-Over in Singapur. Der A320 wird auf den Kurz- und Mittelstreckenzielen von Scoot eingesetzt, der 787 Dreamliner ausschließlich auf allen Langstreckendestinationen.

 

PARTNER UND JOINT VENTURES

Scoot, als Gründungsmitglied der 2016 ins Leben gerufenen Value Alliance, steht aktuell in Zusammenarbeit mit Cebu Pacific, Singapore Airlines, SilkAir, Jeju Air, Nok Air, Vanilla Air und Virgin Australia. Gemeinsam fliegen diese Airlines um die 160 Destinationen an und ermöglichen so den Passagieren beste Anschlussmöglichkeiten im gesamten Asien-Pazifikraum.

 

SIGNATURE PRODUCTS

  • ScootBiz – [nur im 787 Dreamliner verfügbar] diese Kabinenklasse bietet hochwertige Ledersitze mit 96cm Sitzabstand, 56cm Sitzbreite und 20cm großen, voll verstellbaren Kopfstützen, sowie 30kg Aufgabe-Gepäck, eine warme Premium-Mahlzeit, ScooTV In-Flight Unterhaltung, in-Seat power, sowie weitere Vorteile.
  • Scoot-in-Silence [nur im 787 Dreamliner verfügbar] ein kinderfreier Ruhebereich mit 4-fach verstellbaren Kopfstützen für ein entspanntes und ruhiges Reiseerlebnis.
  • ScooTV Streaming In-Flight Unterhaltung [nur im 787 Dreamliner verfügbar]
  • Scoot Café – Snacks, Mahlzeiten und Getränke
  • Scootalogue – duty free on-board Shopping
  • Scoot-in-Style – Lounge-Erlebnis vor dem Flug mit Zugang zu den Duschräumen, Massagesesseln, Workstations, Zeitungen und Magazinen, Priority Boarding und weiteren Privilegien.
  • In-Flight Wi-Fi an Bord [nur im 787 Dreamliner verfügbar]
  • In-Seat power [nur im 787 Dreamliner verfügbar]
  • Get-a-Visa – dieser Service ermöglicht es einfach und schnell noch während des Fluges (falls benötigt) ein e-Visum auf der FlyScoot Website zu beantragen.
  • Flexiroam – bei jeder Flugbuchung über die Scoot-Website oder App erhalten Passagiere vom data roaming Provider Flexiroam 100MB Datenvolumen kostenlos.
  • BoardMeFirst – kein in der Schlange stehen dank Priority Check-In und Pre-Boarding.
  • MaxYourSpace – maximaler Platz durch den Kauf von bis zu zwei zusätzlichen Sitzen für ein komfortables, entspanntes Flugerlebnis.

Stand: Januar 2019