Air Tahiti Nui

Straße

Kaiserstraße 77

PLZ/Ort

60329 Frankfurt am Main

Telefon

Vertrieb & Marketing (089) 55 25 33 84

 

Reservierung (0180-5) 40 85 85 74
(0,14€ / Min aus dem dt. Festnetz,
mobil max. 0,42€ / Min)

E-Mail

Sales@AirTahitiNui.de / Info@AirTahitiNui.de

Website

www.airtahitinui.com/de-de

Ansprechpartner

Herr Arnaud Pohier, Sales Manager

Herr Luca Ulbrich, Sales Executive

Maeva – Herzlich willkommen bei Air Tahiti Nui

Die herzliche Gastfreundschaft sowie Professionalität der polynesischen Crews, das elegant moderne Kabinenambiente, der Klang der Ukulele und der Duft der Tiare Blüte, die mit der traditionellen "Maeva", dem tahitischen Wort für Willkommen angeboten wird, lässt den Reisenden pures Südsee-Feeling während des Fluges spüren. Suchen Sie das Weite und entdecken Sie die Welt von Air Tahiti Nui.

Air Tahiti Nui verbindet die Welt mit Tahiti

Im Jahr 1998 nahm die französisch-polynesische Fluggesellschaft den Flugbetrieb auf und verbindet seitdem ihre paradiesische Heimat mit 9 Ländern auf 4 verschiedenen Kontinenten.

So bestehen beispielsweise bis zu 7 Flüge pro Woche (Hochsaison) von Paris CDG über Los Angeles nach Tahiti. Anschlussflüge zum Pariser Flughafen bestehen ab 23 europäischen Städten – darunter Amsterdam, London oder Zürich. Ab Deutschland erfolgen die Zubringer als Codeshareflüge mit Air France von den Flughäfen Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt sowie München, welches als Durchgangsticket zur Verfügung steht. Ab den Flughäfen Hamburg bzw. Stuttgart besitzen die Reisenden den Connecting Passanger Status (nach Rücksprache mit der Reservierungsabteilung).

Im Portfolio bestehen weiterhin Verbindungen nach Los Angeles, Tokio Narita und Auckland. Von der kalifornischen Metropole bestehen bis zu 14 wöchentliche Rotationen nach Papeete. Darüber hinaus bestehen weitere Codeshares:

  • Französische Eisenbahngesellschaft SNCF: Paris inkl. Provinzen und Brüssel
  • American Airlines: Los Angeles und andere US-amerikanische Städte
  • JAL Japan Airlines: Tokio (NRT) und andere japanische Städte
  • Air New Zealand: Auckland und andere neuseeländische Städte
  • Qantas: Sydney
  • Air Calédonie International: Nouméa (Neukaledonien)
  • Koren Air: Seoul
  • LATAM: Santiago de Chile

Ein komplett neues Fluggefühl – mit den fabrikneuen Tahitian Dreamliner

Pünktlich zu dem 20-jährigen Jubiläum ebnet Air Tahiti Nui den Weg für die Fortführung der bisherigen erfolgreichen Unternehmensgeschichte. Mit der Einflottung der ersten Maschine des Typs Boeing 787-9 wurde der erste Schritt zur künftigen hochmodernen und aus fünf Flugzeugen bestehenden Einheitsflotte vollzogen.

An Bord der Tahitian Dreamliner erwarten Passagiere drei im neuen Glanz erstrahlende Reiseklassen:

POERAVA Business Class

  • 30 Sessel mit 2-2-2 Konfiguration
  • 152cm Sitzabstand
  • 198cm langes Full-Flat-Bett
  • Trenner für maximale Privatsphäre
  • hochwertiges Schlafset
  • Loungezugang und Priority Check-In
  • 2x 32kg Freigepäck

NEU! MOANA Premium Economy Class

  • 32 Sessel mit 2-3-2 Konfiguration
  • 96,5cm Sitzabstand
  • separate Kabine
  • Sitze mit Bein- und Fußablage und 20cm Neigungswinkel
  • Komfortpaket
  • 2x 23kg Freigepäck

MOANA Economy Class

  • 232 Sitze in 3-3-3 Konfiguration
  • 79cm Sitzabstand
  • Sitze der neusten Generation mit 15cm Neigungswinkel
  • Amenity Kit
  • 1x 23kg Freigepäck

Neben einer höheren und geräumigeren Kabine samt extrabreiten und elektronisch dimmbaren Fenster, wurden zahlreiche Innovationen eingeführt, die neue Maßstäbe hinsichtlich Komfort bzw. Wohlbefinden setzen:

  • „Smoother Ride“ Technologie für einen ruhigeren Flug während Turbulenzen
  • Angenehmere Geräuschkulisse – bis zu 60% ruhigerer als ein Standardflugzeug
  • „Tahitian Bliss“ LED-Beleuchtung zur Jetlag Reduzierung

Das Flugerlebnis an Bord der „Tahitian Dreamliner“, kann durch die Buchung diverser Zusatzleistungen, wie Lounge- bzw. Priority Pass oder Genießersets harmonisch abgerundet werden.

Stand: April 2019